Produkte von Vogtland Werkstätten

Vogtland Werkstätten


Die Vogtland Werkstätten
Anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen

Ein altes Handwerk hat es den Vogtland Werkstätten angetan und so hat eine kleine Manufaktur die Produktion der bewährten und gutbekannten Pantoffeln aus Wollfilz sowie der Römersandalen 2010 von einem ansässigen Familienunternehmen übernommen.

In Handarbeit entstehen Unikate in hoher Qualität, mit tollem Tragekomfort und großem Nutzwert. Natürliche Materialien kommen zum Einsatz. Diese werden vorzugsweise und fast ausschließlich aus der Region bezogen. Überregional wird nur in seltenen Fällen hinzugekauft.

Die Herstellung erfolgt in einem Team von acht Beschäftigten und beinhaltet folgende Arbeitsschritte:

  • Es werden verschiedene Einzelteile wie Schäfte und Sohlen aus natürlichen Materialien wie Filz und Pappe ausgestanzt. Die Schäfte werden mit einem farbigen Saumband eingefasst, das Fersenende wird vernäht.
  • Es folgen mehrere Arbeitsschritte in denen Spezialkleber aufgetragen wird und Schaft und Sohle verbunden werden. Der Rohling wird über den Leisten gezogen und an der Zwickmaschine gepresst. Er erhält die typische, bekannte Pantoffelform.
  • Zuguterletzt wird der Pantoffel in seiner Qualität geprüft und vernagelt. Die Untersohle wird nach Auftragen des Spezialklebers unter hohem Druck angepresst. Eine filzbeschichtete Innensohle zum Wohlfühlen wird eingearbeitet.

    Neben der schönen Produktion der Greizer Pantoffel und Sandalen haben sich die Vogtland Werkstätten auf weitere Fachbereiche spezialisiert und bieten sichere Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen an.

     

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen